Zum Inhalt springen →

Schlagwort: Corona

Die Coronakrise – Siegeszug des Globalismus

Auch auf YouTube zum Anhören.

Die Krisen häufen sich: Finanzkrise, ökologische Krise, nun die medizinische Krise. Und immer lautet das Narrativ gleich: Demokratische Nationalstaaten können dagegen nichts ausrichten, sondern die Lösung muss autoritär auf supranationaler Ebene beschlossen werden. Kritiker an dieser angeblichen “Alternativlosigkeit” werden zumeist einfach als “Leugner” diffamiert. Dabei sind konkrete politische Alternativen möglich – Wenn Konservative die Deglobalisierung für sich entdecken.

Benedikt

Schreibe einen Kommentar

Das Impf-Narrativ

Eine Audio-Version dieses Artikels zum Anhören findet Ihr hier.

Pünktlich zum Jahresabschluss ist der lange erwartete Corona-Impfstoff erschienen – und hat seinen Entwicklern weltweiten Ruhm und immensen Reichtum eingebracht. Es scheint wie ein endgültiger Sieg der Anywheres: Die medizinischen Spätfolgen der Globalisierung können mit ein paar Millilitern manipuliertem Erbgut besiegt werden: Ein wahrer Great Reset aus dem Reagenzglas. Klar, dass angesichts einer solchen endlosen Goldgrube jede Skepsis schon im Vorhinein als “Schwurbelei” und “Verschwörungstheorie” abgetan wird. Doch auch diese neueste Manifestation der globalistischen Ideologie ist nicht gegen Kritik immun – Gegen den Einspruch des gesunden Menschenverstandes ist noch kein Impfstoff gefunden worden.

Gastbeitrag von Florian Sander

3 Kommentare

Die politische Rechte und die Corona-Krise

Nachdem die gegenwärtige Krise die kleinen und mittelständischen Unternehmen an den Rand der Existenz gedrängt hat, trifft sie nun auch die großen Spieler: Lufthansa kündigte an, bis Jahrensende ein Fünftel der Stellen abzubauen. Eines ist klar: Es braucht eine rechte Antwort auf die Krise.

Gastbeitrag von benediktoos

Schreibe einen Kommentar

Post-Covid-Kapitalismus

Die Corona-Pandemie bringt seit Monaten die Schattenseiten der Globalisierung zum deutlichen Vorschein und offenbart zugleich die Fähigkeit des liberalen Staates, beinahe über Nacht seine freiheitliche Maske ab- und die totalitäre aufzusetzen. Doch während das Maßnahmenregime bis dato vor allem die Mittelschicht und Kleinunternehmer beutelte, wird zunehmend deutlich, dass im Zuge der Pandemiemaßnahmen ein viel größeres Programm eingeleitet wird, nämlich ein politisch-ökonomischer Great Reset.

konflikt

Schreibe einen Kommentar

Vorbild Frau

Sei’ wie Alina und Lisa.

konflikt

Frauen sind vorbildlicher beim Tragen eines Mund- und Nasenschutzes als Männer“, titelt das Meinungsforschungsunternehmen YouGov auf seiner deutschen Website. Der Artikel, geschrieben von der “PR-Managerin” Anne-Kathrin Sonnenberg, untermauert diese Aussage mit Zahlen: Während ganze 84% der Frauen bei einer Befragung angeben, sich immer an die Maskenregeln zu halten, sind es bei den Männern nur 77%. Zwar haben sich nach derselben Befragung 60% der Männer an die Maskenpflicht gewöhnt, während dies nur bei 54% der Frauen zutrifft, aber die Botschaft kommt trotzdem an: Frauen sind Vorbildlich; und wo es ein Vorbild gibt, so die Implikation, da gibt es immer auch einen, der sich daran ein Vorbild nehmen sollte. Sprich: Die Männer.

Ein Kommentar