Zum Inhalt springen →

Schlagwort: Jungeuropa

Lothar Fritze – Kulturkampf

In seinem jüngst bei Jungeuropa erschienenen Buch Kulturkampf stellt der Philosoph Prof. Dr. Lothar Fritze die Frage: Moralischer Universalismus statt Selbstbehauptung? Auf 244 Seiten arbeitet der gebürtige Chemnitzer die vier moralischen Linien aus, entlang derer die Weltanschauungskämpfe unserer Zeit verlaufen: Individualismus, Universalismus, Kollektivismus und Partikularismus. In den abschließenden Kapiteln folgen konkrete politische Implikationen für das konservative Lager.

konflikt

Schreibe einen Kommentar