Springe zum Inhalt →

Schlagwort: Liberalismus

Fünf marktliberale Dogmen

Der ideologische Einheitsbrei erstreckt sich nicht nur auf die Felder der Identitäts- und Einwanderungspolitik, sondern auch auf wirtschaftliche Fragen. Ideologische Glaubenssätze – dass es einen “freien Markt” gäbe, dass Inflation stets ein Problem darstelle und dass Kapitalgewinne am Ende des Tages den Arbeitern zugute kämen – werden als vermeintlich universelle Wahrheiten dargestellt. Wir haben fünf marktliberale Narrative herausgesucht und mit der Realität abgeglichen.

konflikt

Ein Kommentar

António de Oliveira Salazar – Nationale Revolution und Autoritärer Staat (Drei Reden)

Nach Antiordnung und Brechts “Maßnahme” und die AfD schließen wir nunmehr mit dem kaplaken 71 unsere Besprechung der aktuellen kaplaken-Staffel ab. Das Bändchens umfasst drei Reden des portugiesischen Politikers António de Oliveira Salazar (1889 – 1970), der von 1928 bis zu seinem gesundheitlichen Ausscheiden 1968 zunächst als Finanzminister, dann als Premierminister und zwischenzeitlich auch als Präsident regierte; das letzte Drittel des Buches bildet eine historische Einordnung von Erik Lehnert.

konflikt

Schreibe einen Kommentar

Das Tagesgeschehen in Chemnitz (Update 22.11.20)

Chemnitz ist nicht nur für angebliche Nazi-Aufmärsche bekannt, sondern seit November dieses Jahres für einen möglichen Skandal in der AfD. Was ist passiert? Der wortgewaltige Journalist und Autor Michael Klonovsky, bekannt für seine Aphorismen und Blogs, wurde für den Bundestagswahlkreis Chemnitz in Westsachsen als Direktkandidat für die nächste Bundestagswahl nominiert – also Dinge, die eine Partei vor einer wichtigen Wahl eben so tut.

konflikt

8 Kommentare

Rezension: eigentümlich frei Nr. 207

Nachdem wir die Zeitschrift lange vor allem als Meme in den sozialen Medien wahrgenommen hatten, stießen wir gestern am Bahnhofskiosk zufällig auf eine Ausgabe der ef. Leider war diese zu dem Zeitpunkt schon vier Tage veraltet (die Nr. 208 erschien am 13.11.). Dennoch möchten wir die Novemberausgabe Nr. 207 nehmen, um pars pro toto das libertäre Monatsmagazin zu rezensieren. Kommt mit uns auf eine Reise in fantastische Welten…

konflikt

6 Kommentare