Zum Inhalt springen →

Schlagwort: Melvin Capital

Digitaler Klassenkampf

In den letzten Tagen gelang es einer im Internet organisierten Graswurzelbewegung, eine Investmentfirma der Wall Street in die Knie zu zwingen: Melvin Capital, welche vor den Geschehnissen ein Kapital von 12,5 Milliarden US-Dollar verwaltete. Die Reaktionen waren gespalten; die Grenze verlief zwischen Millionen von Kleinanlegern und Internetnutzern, die die Ereignisse als „Schlag gegen die Elite“ feiern und dem Establishment, das sich sichtlich erzürnt darüber zeigte, dass eine dezentrale Masse einen solchen Grad and Organisierung und Einfluss gewinnen kann. Ein digitaler Klassenkampf zwischen Kleinanlegern, Investmentfirmen wie Melvin Capital, und deren Big Tech – Verbündeten.

konflikt

2 Kommentare